RSS

Ausstellung

Welche Gegenstände benötigen wir? Welche Materialen verwenden wir? Was sondern wir aus, werfen wir weg, verschrotten wir? Aber auch: Was ist zu viel, was zu wenig – in der Kunst, unserer Gesellschaft, unserem Leben? mehr

Kunst

Vor 700 Jahren wurde Heinrich von Meissen, genannt „Frauenlob“ in Mainz zu Grabe getragen. Als Minnesänger und Dichter verehrte er die Frauen, und das schloss die Mutter Maria ebenso ein wie die adligen Damen an den Höfen, in deren Diensten er stand. mehr

Kunst

0112LandesmuseumKoblenz(c)ThomasLindelauf.JPG

Thomas Lindelauf

Seine Erfahrungen als Lehrer, Künstler und Leiter der Informationsgalerie „nw8“ führten zu dem Anspruch, „das künstlerische Handeln in das tägliche Leben einzubringen und nach Möglichkeiten gesellschaftlicher Teilhabe zu suchen.“ mehr

Kunst

Großstadt – Schnelligkeit, Straßenzüge, Häuserschluchten, grell und bunt, aber auch südländische Orte, harmonisch angedeutet oder verfremdet. Dann wieder idyllische Landschaften gemalt oder zart gezeichnet. mehr

Kunst

In der Ausstellung „Positionen des Realismus“ zeigt das Kunstforum Ingelheim Pastelle von Johannes Grützke, Gerlinde Zantis und Susanne Mull. mehr

Kunst

In bewährter Tradition zum Ende des Jahres präsentiert die Galerie Rother Winter unter dem Motto „Meisterwerke VI“ eine hochkarätige Ausstellung. mehr

Kunst

Wenn wir das Tagesgeschehen mitverfolgen, dann kommen vielleicht Fragen wie: Ist es normal, dass wir die Erde ausbeuten und durch Plastikabfälle vermüllen? mehr

Kunst

Sie beschäftigt sich mit den Hüllen der Identität, den multiplen Faktoren der Kommunikation und Interaktion und den damit verbundenen Brüchen und Missverständnissen. mehr

Kunst

Dezember

Januar

Februar

Leider keine Veranstaltungen.

FRIZZ_Titel122018