André Eisermann „Werther“

Sein erster Roman „Die Leiden des jungen Werther“ machte Johann Wolfgang von Goethe 1774 zu einem veritablen Popstar: Jungs kleideten sich wie das suizidale literarische Vorbild, man trank seinen Tee aus Werther-Sammeltassen und angeblich gab es sogar Werther inspirierte Selbstmorde.